frequently asked questions

Wann kann ich mich anmelden?

In Alpirsbach immer am Montag und Mittwoch, in Freudenstadt immer am Dienstag und Donnerstag. Eine Anmeldung ist immer ab 18:00 Uhr möglich. Um 18:30 Uhr beginnen wir dann mit dem Unterricht. Normalerweise reicht diese Zeit zur Anmeldung aus, gerne kannst du auch einen persönlichen Beratungstermin außerhalb dieser Zeiten mit uns vereinbaren. Um Zeit zu sparen, kannst Du Dich hier auf der Homepage direkt anmelden.

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

Nur gute Laune, denn bei uns soll die Ausbildung von Anfang an Spaß machen: „Was man mit Freude lernt, wird man immer wissen“. Wenn Du unter 18 Jahre alt bist, erhältst Du ohnehin alle Unterlagen zur Unterschrift für Deine Eltern nach Hause, dort könnt Ihr dann alles in Ruhe ansehen. Oder Du kommst gleich gemeinsam mit Deinen Eltern zur Beratung und Anmeldung. Gerne schicken wir Dir auch ein Anmeldeformular zu oder Du meldest Dich über unsere Homepage an. Bei uns entscheidest Du, wie es laufen soll. 

Warum sollte ich mich bei „die2-Fahrschule-Widmer“ anmelden?

Die einfachste Möglichkeit das herauszufinden ist es, vorbei zu kommen und einen kostenlosen Probeunterricht zu besuchen. Erlebe was uns als Fahrschule ausmacht und warum wir zu Dir passen. Sprich mit Deinen Freunden und ehemaligen Fahrschülern.

Wird es günstiger wenn wir uns in einer Gruppe anmelden?

Freunde sparen zusammen, wenn Ihr Euch zu dritt zum Führerschein in unserer Fahrschule anmeldet erhaltet Ihr einen Bonus.

Welche Voraussetzungen sind für „Fahren mit 17“ nötig?

Alle Infos zum Thema BF17 bekommst Du bei der Anmeldung und Deine Begleitpersonen in einem besonderen Seminar für die Begleitpersonen.
Das Seminar ist freiwillig für die Begleitpersonen und kostenfrei. Allerdings findet es nur bei ausreichendem Interesse und Anmeldungen statt.


Wie lange brauche ich für den Führerschein?

Bei der Anmeldung nennst Du uns einfach Deinen Wunschtermin und wir setzen alle Hebel in Bewegung um diesen Termin zu halten. Allerdings sind uns hier manchmal die Hände gebunden. Wenn es zum Beispiel keine freien Prüfungsplätze gibt. Deshalb ist es sinnvoll wenn Du ein halbes Jahr vor Deinem Geburtstag Kontakt mit uns aufnimmst.

Darf ich mir mein Auto und meinen Fahrlehrer selbst aussuchen ?

Ja, das empfehlen wir sogar. Bei uns soll der Führerschein doch Spaß machen. Ganz nach dem Motto: „Die erste Fahrstunde vergisst Du nie mehr.“
Wir bieten Dir erfahrene und bestausgebildete Fahrlehrer und perfekte Fahrzeuge.


Zu welcher Zeit kann ich Fahrstunden nehmen ?

Dein Fahrlehrer plant mit Dir die Fahrstunden individuell nach Deinen Terminen. Wir versuchen dabei möglichst viel Fahrzeit in Freudenstadt (Prüfungsgebiet) einzuplanen und unnötige Transferfahrten zu minimieren. Grundsätzlich fahren wir aber im Zeitraum von 7:00 - 24:00 Uhr von Montag bis Samstag. Wobei wir Samstag auch mal früher Schluss machen. Denn auch Fahrlehrer sind Menschen und Menschen müssen sich regelmäßig erholen.
Und lieber schlafen wir zu Hause als während der Ausbildung !!! Sonntagsunterricht verbietet das Gesetz.


Wann und wie kann ich meinen Fahrlehrer erreichen?

Grundsätzlich hat jeder Fahrschüler die Handynummer seines Fahrlehrers. Aber auch Fahrlehrer haben einmal Feierabend oder Wochenende. Daher bitten wir um Verständnis, dass der Fahrlehrer nicht zu jeder Tages- oder Nachtzeit ans Handy geht. Auch wenn Dein Fahrlehrer ausbildet kann er nicht ans Handy gehen. 
Tipp: Schicke doch einfach eine Textnachricht an Deinen Fahrlehrer oder eine Mail an info@die2-Fahrschule-Widmer.de und wir antworten Dir. 

Wann darf ich praktische Prüfung machen?

Wenn Du Dich sicher fühlst und die Prüfung bestehen kannst. Dein Fahrlehrer zeigt Dir nach jeder Fahrstunde Deinen aktuellen Leistungsstand auf. Gemeinsam entscheidet Ihr, wann es Sinn macht zur Prüfung zu gehen. Gegen Ende der Ausbildung machen wir eine „Prüfungssimulation“ (also eine Fahrstunde in der wir so tun als wäre Prüfung). Nach der Fahrstunde siehst Du dann, wie eine Prüfung ausgegangen wäre. Es gehört zu einen unserer Grundsätzen, dass wir niemanden zur praktischen Prüfung anmelden, der noch nicht so weit ist.

Was kostet mein Führerschein?

Führerschein ist nicht gleich Führerschein, denn Dein Führerschein ist DEIN Führerschein. Es hängt von vielen individuellen Faktoren ab, wie teuer Dein Führerschein wird. Pauschale Preisauskünfte oder sogar Pauschalangebote sind nicht nur unseriös sondern in den meisten Fällen auch falsch. Bei einem persönlichen Gespräch in der Fahrschule können wir Deine Vorkenntnisse, Wünsche, Ziele und Rahmenbedingungen berücksichtigen und Dir dann ein persönliches Angebot für DEINEN Führerschein zusammenstellen.

Warum gibt es in der Fahrschulbranche einige „Billig-Anbieter“ ?

Schwarze Schafe gibt es in jeder Branche. Wenn eine Fahrschule wesentlich billiger als andere ist, dann kann da etwas nicht stimmen. Solche Anbieter versuchen dann vermutlich mit anderen Methoden an Dein Geld zu kommen um die Kosten decken zu können. Deshalb empfehlen wir Dir einen Probeunterricht zu besuchen um Dir ein eigenes Bild von der Fahrschule zu machen. Und sprich mit Freunden, welche Erfahrungen haben sie gemacht ?

Wie kann ich tun, damit die Kosten MEINES Führerscheins im Rahmen bleiben ?

Wie schon gesagt, ist es DEIN Führerschein. Zusammen mit Deinem Fahrlehrer kannst Du dafür sorgen. Hier ein paar Tipps:
Höre auf Deinen Fahrlehrer

Es macht keinen Sinn über Tatsachen zu diskutieren, das kostet Dich nur unnötig Zeit. Oft geben Dir Freunde und Bekannte Ratschläge zu den Fahrstunden und der Prüfung. Deine Fahrlehrer haben zusammen mehrere tausende Prüfungen gemeistert. Mal ehrlich, bei einer Operation ist Dir der erfahrene Arzt doch auch lieber.
Vermeide Transferfahrten:
Deine Prüfung findet in Freudenstadt statt. Darum solltest Du dafür sorgen, dass ein Großteil Deiner Übungsstunden auch dort stattfinden.
Arbeite mit bzw. nach und sag es, wenn etwas unklar ist:
Dein Fahrlehrer gibt Dir Tipps das Erlernte nachzuarbeiten. Mit unserem "Drivebook" hat Du die Möglichkeit vieles Zuhause zu wiederholen. Wenn Du etwas nicht verstanden hast, dann sag es Deinem Fahrlehrer. Muss es Dein Fahrlehrer erst während den Übungen herausfinden, kostet das wertvolle Zeit.